Die besten Banken in Deutschland

Die richtige Bank an seiner Seite zu haben spielt eine große Rolle. Schlieißlich regelt die Bank alle finanziellen Geschäfte und Angelegenheiten und sollte aus diesem Grund den Wünschen und Vorstellungen des Kunden entsprechen. Mittlerweile ist die Auswahl an Banken sehr groß, sodass schnell der Überblick verloren werden kann. Damit dies nicht passiert, gibt es einige Aspekte, die bei der Suche nach der perfekten Bank beachtet werden sollten.

Bankenvergleich

Die richtige Bank finden – Was eine gute Bank ausmacht

sinnvollWichtig ist zunächst, dass ein enger Kontakt zum Bankberater besteht. Viele Kunden wünschen sich eine Bank, bei der auf den persönlichen Kontakt viel Wert gelegt wird. Steht ein persönlicher Ansprechpartner oder eine persönliche Ansprechpartnerin zur Verfügung, fällt es leichter, zu vertrauen, da mögliche Fragen zumeist schnell geklärt werden können. Auch sogenannte „Zusatzdienste“ machen eine gute Bank aus.

Diese können zum Beispiel automatische Analysen der Kontoauszüge oder Tipps zum Konto und zu den Finanzen sein. Ein weiterer Aspekt ist die Individualisierung beim Online-Banking. Es ist von großem Vorteil, wenn das Aussehen des Onlinebaking-Backends selbst bestimmt und je nach Bedarf angepasst werden kann. Viele Kunden haben viele Interessen. Aus diesem Grund macht es eine gute Bank aus, wenn sie sich diesen anpassen kann und so beispielsweise unterschiedliche Bezahlmöglichkeiten anbieten.

Aufgrund der fortschreitenden Technisierung werden Überweisungen immer mehr von unterwegs getätigt. Ganz besonders wichtig für eine gute Bank ist es, dem Kunden zu vermitteln, dass eine Synergie gewünscht ist. Ein gutes Verhältnis und Vertrauen ist schließlich goldwert. Auch Transparenz und Offenheit sollten jedem Kunden geboten werden. Zwar ist das Thema Geld ein eher sachliches Gebiet, dennoch sind Emotionen durchaus erwünscht.

Eine freundliche Kundenbetreuung kann Entscheidungen beeinflussen. Dadurch bekommt der Kunde ein positives Gefühl und fühlt sich wohl in der Bank. Möglichkeiten gibt es hier zusätzlich sehr viele. Manche Banken schicken aus diesem Grund regelmäßig Weihnachtskarten, Geburtstagskarten oder kleine Aufmerksamkeiten.

Filialbank oder Direktbank: Vor- und Nachteile

kontoeröffnungHäufig stellt die Entscheidung zwischen einer Filial- und einer Direktbank ein großes Problem dar. Beide Arten von Banken bieten Girokonten an. Bevor sich der Kunde für ein Girokonto entscheidet, sollte gut überlegt sein, ob dies bei einer Filial- oder Direktbank in Angriff genommen wird.

Beide Banken haben sowohl Vorteile, als auch ihre Nachteile. Direktbanken haben den Vorteil, dass sie meistens die günstigeren Konditionen anbieten können, da sie keine Filialen unterhalten müssen und somit einiges an Kosten sparen. Die Onlinebanken verzichten normalerweise auf Kontoführungsgebühren und bieten nicht selten kostenlose Kreditkarten oder Geldprämien für neue Kunden an.

Im Gegensatz dazu haben Filialbanken den großen Vorteil, dass ein persönliches Gespräch möglich ist. Für ein einfaches Girokonto ist dies zwar nicht unbedingt nötig, aber für komplexe Produkte wie Finanzierungen bietet sich ein Gespräch durchaus an. Bei einer Filialbank gilt es aber zu beachten, dass sich diese auf jeden Fall in der Nähe des Wohnortes oder des Arbeitsplatzes befindet. So bleiben lange Wege erspart.

Welche Gebühren fallen an?

Zu durchschauen, welche Bankgebühren bezahlt werden müssen, ist häufig keine leichte Aufgabe. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Bankgebühren immer dann unzulässig sind, wenn es sich dabei um bestimmte Tätigkeiten handelt, zu welchen die jeweilige Bank per Gesetz verpflichtet ist. Führt eine Bank eine bestimmte Tätigkeit in ihrem eigenen Interesse durch, darf sie die Kosten hierfür nicht berechnen.

Gesetzlich festgelegt ist, dass es immer eine Möglichkeit für den Kunden geben muss, kostenlos Geld abzuheben. Auch für Kontoauszüge, Nachforschungsaufträge, Reklamationen oder Rücklastschriften darf die Bank kein Geld verlangen.

Fazit

Die richtige Bank zu finden ist keine leichte Aufgabe. Wichtig ist es im Allgemeinen, dass sich der Kunde über seine Vorstellungen und Wünsche im Klaren ist. So kann eine gute Bank leichter ermittelt werden. Der Service und der Umgang mit Kunden sollten egal bei welcher Bank auf jeden Fall immer im Vordergrund stehen.

beste bank am 19. Mai 2015 ist bewertet mit 5.0 of 5